Stellplatz LKW zu Hause oder auf dem Betriebsgelände.

    • Stellplatz LKW zu Hause oder auf dem Betriebsgelände.

      Morgähn ihr Genis. Habe mal eine Frage zum Stellplatz rein Versicherrungstechnisch. Gestern hat er mir gesagt, das am nächsten Samstag meine neue Szm bekomme. Ab dem Tag soll der LKW wegen der Versicherrung auf dem Hof bleiben. Der Hof besteht aus einem Platz im na sage mal nichts aber rein gar nichts ausser Wald. Die einzige Umzäunug besteht aus einer rot - weißen Plastekette. Bei mir steht der Auflieger auf einem abgeschlossenem Betriebsgelände von einem befreundeten TU und die SZM bei mir daheim vorm Schlafzimmer Fenster ebenfalls auf abgeschlossenem Grundstück.
      Auf seinem imaginären Betriebshof, haben die schon öfter mal DK gezapft etc, da habe ich schon Angst meinen PKW stehen zu lassen.
      Da will er mir erzählen es geht hier nur um die Versicherrung? Bis jetzt war es doch auch nie ein Problem. Bei meiner PKW ersicherrung ist auch eine Klausel drin, das das Fahrzeug Nachts inne Garage steht. Was ist denn wenn mir jemand die Karre auf dem seim Hof klaut bzw. das Ding durch Hagel oder ähnliches zerkloppt wird?? Och das sind schon wieder Fragen über Fragen. ?( ?( ?( :wacko: ;( ;( ;( Außerdem habe ich och keen Bock 40 km dahin zu fahren, den LKW zu holen und dann 50 km zurück zum Entladen. So fahre ich die 10 km von hier zum Depot und gut. Ich verstehs echt nicht. ;( ;(
    • ... ich würde Deinem Cheffe vorschlagen er soll das mit seiner Versicherung abklären - sollte eigentlich kein Problem sein.

      Sehen natürlich alle Unternehmer unterschiedlich. Ich hab schon mehrmals Fahrer gehabt die Ihre Fahrzeuge mit nach Hause genommen haben - bislang gottseidank nie Probleme.

      ... aber wie gesagt - sollte man schon mit der Versicherung. Wenn er einen Versicherungsvertrag hat in dem festgehalten ist das die Fahrzeuge bei Nichtnutzung auf dem Betriebsgelände zu stehen haben, ...
    • Rein von deinen beschriebenen Umständen,würde ich sagen,das der Lkw bei dir sicherer steht.Und das müsste die Versicherung eigentlich positiv sehen
      Vielleicht will er dich ja Ärgern. :cursing: :cursing:

      Im endeffekt schneidet sich dein Patron ins eigene Fleisch,wenn du mehr Anfahrtsweg hast,aber vielleicht muss er sich ja Sonntags das neue Maschinchen anschauen,um ein bischen Stolz sein zu können
    • Also ich kenne das von hier ortsansässigen Firmen,daß die Fahrer den Lkw mit nach Haus nehmen können aber diese bei Schäden etc in Haftung genommen werden.Ich gehe mal davon aus bei Diebstählen oder Schäden wo der Verursacher nicht festgestellt werden kann.
      Bei mir ist es so ich könnte aber da ich immer Gefahrgut geladen habe eine ´Überwachungspflicht habe am WE und da der Lkw etwas weiter vom Wohnort stehen würde,wegen Wohngebiet ist mir das am WE zu umständlich.
      Da fahre ich dann lieber jedes WE 80km auf die Arbeit und geht dann zum abladen wieder durch die Heimat.
      Na ja habe ich was zum absetzen steuermäßig :D
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ich bremse auch für FORENTROLLE :D (aller Nationen)! :D
    • Mir hat mal jemand gesagt : Lkw dem Fahrer mit nach Hause Hause geben ist der Tod des Unternehmers !!!

      Fahrzeug gehört bei mir auf den Hof, daß bekommt jeder bei Einstellung zuerst an den Kopf und wem das nicht passt, fängt gar nicht erst an.

      Rein versicherungstechnisch sollte der Lkw am WE auf einem abgeschlossen Gelände stehen, da von ihm eine erhöhte Betriebsgefahr ausgeht. Eventuell hat Dein Chef auch so eine Klausel in der KVO/CMR-Versicherung drin. Ob die Plastikkette im Schadensfalle ausreicht, sollte nicht mehr Dein Problem sein. Dafür haftet der CHEF.

      Hinsichtlich Deines Garagentarifes würde ich empfehlen, den Vertrag entsprechend ändern zu lassen. Sollte kein Problem sein. Bin sowieso kein Freund von solchen Schrottklauseln. Ein Fahrzeug gehört so versichert, daß egal wer es fährt, wohin es fährt, wieviel es fährt und wo es steht immer ausreichend versichert ist. Soll Leute geben, die wegen 5 Euro Ersparnis 300 € SB in die TK nehmen. Da rollen sich mir die Fussnägel auf, wenn ich sowas höre oder lese.

      Also noch mal kurz zusammengefasst saw : Du nur Indianer sein, aber Dein Chef sein Häuptling. Häuptling sagt wo es lang geht und bekommt jede Frau zuerst :thumbsup: Hilft nur eins : Werde Dein eigener Chef, dann kannst Deine SZM sogar IM Schlafzimmer parken :D

      mfg thommy
      Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat . Kurt Tucholsky

      Ein chinesisches Sprichwort sagt: Schläfst du ein mit Hintern der juckt, wachst du auf mit Finger der stinkt!
    • saw7 schrieb:

      Morgähn ihr Genis. Habe mal eine Frage zum Stellplatz rein Versicherrungstechnisch. Gestern hat er mir gesagt, das am nächsten Samstag meine neue Szm bekomme. Ab dem Tag soll der LKW wegen der Versicherrung auf dem Hof bleiben. Der Hof besteht aus einem Platz im na sage mal nichts aber rein gar nichts ausser Wald. Die einzige Umzäunug besteht aus einer rot - weißen Plastekette. Bei mir steht der Auflieger auf einem abgeschlossenem Betriebsgelände von einem befreundeten TU und die SZM bei mir daheim vorm Schlafzimmer Fenster ebenfalls auf abgeschlossenem Grundstück.
      Auf seinem imaginären Betriebshof, haben die schon öfter mal DK gezapft etc, da habe ich schon Angst meinen PKW stehen zu lassen.
      Da will er mir erzählen es geht hier nur um die Versicherrung? Bis jetzt war es doch auch nie ein Problem. Bei meiner PKW ersicherrung ist auch eine Klausel drin, das das Fahrzeug Nachts inne Garage steht. Was ist denn wenn mir jemand die Karre auf dem seim Hof klaut bzw. das Ding durch Hagel oder ähnliches zerkloppt wird?? Och das sind schon wieder Fragen über Fragen. ?( ?( ?( :wacko: ;( ;( ;( Außerdem habe ich och keen Bock 40 km dahin zu fahren, den LKW zu holen und dann 50 km zurück zum Entladen. So fahre ich die 10 km von hier zum Depot und gut. Ich verstehs echt nicht. ;( ;(

      bei diesen argumenten würde ich den cheff wechseln! :D
      .
      .

      * Fanclub Franz Meersdonk *

      .
      .
    • @ thommy Dann hast du bzw. der den Spruch raus gehauen hat , scheinbar nur falsches Personal gehabt. :thumbsup:
      Auch würde ich bei dir nicht Arbeiten wollen Gera passt nicht zu meinen Lohntarif und du hast Ivecco. Na Okay die Kiste will ich nicht daheim, da brauch ich zu oft den Notdienst und das kostet. :thumbsup: :D :D :D
      Mein Gargentarif ist Jährlich und erspart mir bei Vollkasko 100 teuro, ein wenig rechnen kann ich auch noch.
      Arbeitsweg Steuerlich absetzen ist mir klar, macht sich aber besser wenn mir die Km nicht entstehen und ich die trotzdem absetzen kann.
      Dazu kommt noch das wir nur ein Auto haben und das wird gebraucht und nur wegen Arbeiten kommt bestimmt kein zweites.

      @ gelöschter User 3 Mußte heute um 11.00 Uhr zu Besprechung hin fahren, hab natürlich gleich zur Sicherheit Mutti eingepackt. Deine Variante haben die auch vor, soll nächste Woche geklärt werden. Gab ein wenig Ärger mit einem Kollegen der auch sein Auto mit nehmen will obwohl er nur 5 km weiter wohnt, ist wahrscheinlich neidisch oder so. ?( Nun hat er mich mal wieder gesehen und ist beruhigt, ich seh den ja sonst auch nie. Ansonsten wollt er mich wahrscheinlich bissl Ärgern. Wir sind dann noch bei Volvo vorbei und haben uns den neuen mal angeschaut. ( Bilder gibts dann am nächsten WE.)
      Ansonsten bleibt alles so wie es bisher war. Auto bei mir und ich kümmer mich dann selbständig , wenn so weit ist um TÜV / SP Durchsicht und natürlich Pflege. :) :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saw7 ()

    • saw7 schrieb:

      @ thommy Dann hast du bzw. der den Spruch raus gehauen hat , scheinbar nur falsches Personal gehabt. :thumbsup:
      Auch würde ich bei dir nicht Arbeiten wollen Gera passt nicht zu meinen Lohntarif und du hast Ivecco. Na Okay die Kiste will ich nicht daheim, da brauch ich zu oft den Notdienst und das kostet. :thumbsup: :D :D :D
      Mein Gargentarif ist Jährlich und erspart mir bei Vollkasko 100 teuro, ein wenig rechnen kann ich auch noch.
      Arbeitsweg Steuerlich absetzen ist mir klar, macht sich aber besser wenn mir die Km nicht entstehen und ich die trotzdem absetzen kann.
      Dazu kommt noch das wir nur ein Auto haben und das wird gebraucht und nur wegen Arbeiten kommt bestimmt kein zweites.

      saw7 schrieb:

      @ gelöschter User 3 Mußte heute um 11.00 Uhr zu Besprechung hin fahren, hab natürlich gleich zur Sicherheit Mutti eingepackt. Deine Variante haben die auch vor, soll nächste Woche geklärt werden. Gab ein wenig Ärger mit einem Kollegen der auch sein Auto mit nehmen will obwohl er nur 5 km weiter wohnt, ist wahrscheinlich neidisch oder so. ?( Nun hat er mich mal wieder gesehen und ist beruhigt, ich seh den ja sonst auch nie. Ansonsten wollt er mich wahrscheinlich bissl Ärgern. Wir sind dann noch bei Volvo vorbei und haben uns den neuen mal angeschaut. ( Bilder gibts dann am nächsten WE.)
      Ansonsten bleibt alles so wie es bisher war. Auto bei mir und ich kümmer mich dann selbständig , wenn so weit ist um TÜV / SP Durchsicht und natürlich Pflege. :) :)

      :) Na würde dann mal sagen,gratuliere wenn der neue da ist,kann ich mir gut vorstellen das du dann den besser behandelst
      wie rohe Eier :thumbup: ,mal ganz davon abgesehen,wenn das bei mir wäre dann würde ich garnicht lange zaudern und dir den Wagen mit nach Hause geben. :thumbup: .Will dich ja nicht allzu hoch loben aber viele TUs wären froh,wenn sie solche fahrer bekommen würden. :thumbup: :thumbup: :thumbup: aber es sind ja meistens alles nur Trucker,bei denen die Puffgardienen wichtiger sind,wie der Zustand der Technik.
      Letzte Woche rief mich mein Aushilfsfahrer an und fragte ob ich Fett zu Hause hätte,klar ok komm nach H.K. Autohof
      als ich da ankam hatte er schon seinen Volvo unterweggefahren und dann hat er erst mal seine Sattelplatte abgefettet. :thumbsup:
      Letzten haben sie Auflieger getauscht,und er auch wieder vorher das Fett verteilt,hat ihn dann der Kumpel nur doof angesehn und gefragt was machts du da denn :?: :?: :?: ,mach ich nie brauch ich nicht,Autos gehen doch in die Werkstatt. :| :thumbdown:
      Und dannjammern wenn sie nicht um die Kurven kommen,und die Kiste ruckelt hin und her beim fahren :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
    • 68erChris schrieb:

      Wo ist hier der Danke Button? Genau wie Isegrim es schreibt, so ist es auch :thumbsup:
      Bekommt der gute Saw den jetzt nen LKW oder wieder einen Volvo? :whistling:


      ichfeierdannmalmitdenspaniern....


      @ Hartmut Sehr Liebreizend wie immer. ^^ Darfst dann auch mal drin sitzen. :D

      @ 68erStadtmusikant. Nö gibt 500 EEV. Was wird das sein. ?( Junge Sogar mit Lederlenkrad und ich hat gedacht ich müßte eins mitbringen. :D :D
    • saw7 schrieb:

      68erChris schrieb:

      Wo ist hier der Danke Button? Genau wie Isegrim es schreibt, so ist es auch :thumbsup:
      Bekommt der gute Saw den jetzt nen LKW oder wieder einen Volvo? :whistling:


      ichfeierdannmalmitdenspaniern....


      @ Hartmut Sehr Liebreizend wie immer. ^^ Darfst dann auch mal drin sitzen. :D

      @ 68erStadtmusikant. Nö gibt 500 EEV. Was wird das sein. ?( Junge Sogar mit Lederlenkrad und ich hat gedacht ich müßte eins mitbringen. :D :D

      :) Dann bringe ich dir auch mal ne Dose Politur mit :D ,damit du auch alles schön am glänzen behälts :thumbup: ,welche Farbe wieder rot :?: :?: :?: