Güterkraftverkehrserlaubnis, IHK-Sachkundeprüfung, welche Lehr- und Übungsbücher könnt ihr empfehlen

    • Güterkraftverkehrserlaubnis, IHK-Sachkundeprüfung, welche Lehr- und Übungsbücher könnt ihr empfehlen

      hallo alle zusammen, :)

      bevor ich loslege möchte ich zuerst einen lob an den forenbetreiber und die moderatoren richten! ein klasse forum sehr übersichtlich und informativ. 8o
      hier fühle ich mich auf anhieb wohl

      so; genung geschleimt :D

      kurz zu meiner person damit ihr auch wißt mit wem ihr es zu tun habt;

      alter 25
      gelernter beruf/e: kaufmann, werbekaufmann, buchhalter
      jetziger beruf: seit zwei jahren selbsständig im pkw/lkw handel

      möchte mein horizont etwas erweitern und ins transportgeschäft einsteigen, bevor ich jedoch eine lizenz beantragen kann, muss ich eine Sachkundeprüfung bei der ihk ablegen. meine frage ist welche litertur die beste ist. sollte natürlich nicht teuer sein =)

      habe mir drei ausgesucht:

      1. hema - verlag
      2. heinrich vogel verlag
      3. j.fischer verkehrsverlag

      könnt ihr mir was empfehlen?
      da ich kein seminar besuchen werde ist es wichtig gutes lernmaterial zu hause zuhaben.

      mfg
      stan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stan ()

    • RE: Güterkraftverkehrserlaubnis, IHK-Sachkundeprüfung, welche Lehr- und Übungsbücher könnt ihr empfe

      Hallo Stan,

      kann Dir nur dringendst den Storck - Verlag empfehlen;

      Das Güterkraftverkehrsunternehmen: Fachwissen für Existenzgründer und zur IHK Fachkundeprüfung, Loseblatt - Ausgabe (Band 1) und Trainingsbuch (Band 2),.
      ISBN: 3 - 923190 - 59 - X


      8o Kostet € 171,80,- zzgl. Steuer...

      Aber...die Kosten lohnen sich!!!

      Das selbige bekommst Du natürlich auch beim Verlag Heinrich Vogel GmbH. :D
      "Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal Fresse halten!"

      Ich mag es, wenn Leute hinter meinem Rücken über mich reden - Wichtig ist nur, das Sie schweigen, wenn ich mich umdrehe!
    • Hey,

      beim Storck - Verlag bekommst ´nen dicken Wälzer (Ordner) mit über 500 DIN A-4 Blättern, inkl. dem Arbeitsbuch, ca. 230 Seiten.

      Alles drin, von A wie Abfallwirtschaft über G wie Grenzüberschreitender Verkehr bis hin zum Z wie Zulassungvoraussetzung, inkl. div. Fallbeispielen sowie weitere nützliche Tipps und Tricks.

      Ehrlich, kann ich nur empfehlen!... 8)

      Die Verlage HeMa, Fischer, etcetera.. bieten alle so ziemlich nur die selben "Lernheftchen" an - im Gegensatz zu dem vom Storck - Verlag.

      storck-verlag.de
      "Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal Fresse halten!"

      Ich mag es, wenn Leute hinter meinem Rücken über mich reden - Wichtig ist nur, das Sie schweigen, wenn ich mich umdrehe!
    • mal vom Moderator

      bag.bund.de/DE/Navigation/Rech…oad_package.html?nn=12994

      VO 10712009, 10722009 und 1073/2009 lesen. die 1071 ist speziell für den Unternehmer aber auch das andere ist lesenswert
      Beim Zitieren

      [ quote ] als Beginn eingeben ( eckige Klammer erreicht man mit AltGR und Taste 8 bzw 9 )
      [ /quote ] als Ende eingeben

      Natürlich ohne Leerzeichen



      Forumsregeln: forum-speditionen.de/forumsregeln-3898
    • GelberEngel schrieb:

      Jetzt darf ich mal dumm was fragen.
      Wer braucht wann weshalb eine Sachkundepruefung?
      Zitat aus Beitrag von 10.54



      Coole Frage...

      Wer angeblich gelernter Speditionskaufmann ist und in einem anderen Posting einen neuen Wirkungskreis als Speditionsleiter sucht, sollte das eigentlich wissen.

      Mir fehlen gerade irgendwie die Worte... ;( ;( ;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moderator-1 ()

    • Also mir sind diese Schlamuezel hier zu dumm.
      Es wir nur versucht Mitglieder zu verunglimpfen anstatt Fragen zu beantworten.
      Es wird kein grosser Verlust dfuer Euche sein, aber meine virtuelle Lebenqualitaet verbessern.
      Ich gehe.

      Gut das Ihr alles wisst - solche Geiderl hat die Welt gebraucht.

      Habe fertig
    • Hier wurde keiner verunglipmft.

      Die Frage wurde durch mich beantwortet,

      Alles andere sind Feststellungen aus Deinen Beiträgen, auch wenn Du es schon gelöscht hast, Dein Beitrag wurde zitiert :whistling:
      Beim Zitieren

      [ quote ] als Beginn eingeben ( eckige Klammer erreicht man mit AltGR und Taste 8 bzw 9 )
      [ /quote ] als Ende eingeben

      Natürlich ohne Leerzeichen



      Forumsregeln: forum-speditionen.de/forumsregeln-3898
    • Also so manchmal frage ich mich, in welcher Zeit oder welcher Welt wir eigentlich leben ??

      Wäre die Frage nach der Sachkundeprüfung von einem angestellten Fahrer oder Newbie oder wie auch immer gekommen, hätte ich (und etliche andere hier) diese sicher sachlich und ausgiebig beantwortet.

      Wenn aber jemand einen Job als Speditionsleiter sucht und sowas nicht weiß, dann fehlen mir echt die Worte. Irgendwann wird sich mal jemand als Fahrer bewerben und am ersten Arbeitstag fragen, wofür dieses runde, drehbare Ding da zwischen seinem Bauch und der Frontschreibe gut sein soll?

      Das die Personalqualität in der ausführenden Riege von Jahr zu Jahr abnimmt, ist ja bekannt. Aber wie soll es sein, wenn jetzt schon auf der Führungsebene mancher Unternehmen das grundlegende Wissen fehlt. Oh weh oh wh... :wacko: