Wie wird die Beladung von LKW geplant?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moderator-1 schrieb:

      das kann nur der Admin ändern, auch meines muss ich freischalten. ich kann nur verschieben
      OK

      Danke für die Info.

      Zurück zum Thema
      .




      Der Geruchskoeffizient gewisser finanzieller Mittel ist permanent gleich null!

      Alle meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder. Annahme von Ratschlägen oder Nachahmungen auf eigenes Risiko.
    • Software?? Kann man vieleicht für von vorn bis hinten standartisierte Transportabläufe einsetzen, da ist aber sowieso alles klar, wie beladen wird. Ansonsten wie meine Vorschreiber schon richtig angemerkt haben, gehts nur über Kenntnis der Ware, der LKW's, der Ladestellen, der Entladestellen und deren Tücken und Eigenheiten, auch Wetter und Wegstrecke sind zu berücksichtigen. Dannach muss dann auch noch die Be- und Entladereihenfolge optimiert werden. In meinen 25 Jahren als Fahrer habe ich noch nie einen Ladeplan in die Hände bekommen. So richtig berechnete Ladepläne kenne ich nur von Schwertransporten, die haben aber auch wochenlange Vorläufe. Im alltäglichen Geschäft ist jede Planung nach 2 stunden oft wieder Makulatur und es wird wieder neu entschieden.

      Macht doch mal eine Praxiswoche zum Material sammeln. 1 Woche als Beifahrer eines Transportunternehmers, der für eine Stückgutspedition fährt (Ausrollen und Einsammeln). Dann schreibt mal ne App für den Fahrer zur Unterstützung seiner Arbeit.
    • Hallo zusammen,

      zunächst erneut vielen Dank für die zahlreichen konstruktiven Einblicke und Informationen aus der Praxis!

      Auf ein paar Punkte würden wir nochmal gerne eingehen bzw. nachhaken:

      1. Thema Software: Wir haben während unserer Recherchen einige Software-Produkte gefunden, wo z.B. ein Container am PC in einer 3D-Ansicht geplant werden kann. Es scheint ja somit offenbar einen Markt dafür zu geben, daher die Nachfrage. (Leider wurden die Links zu einigen Beispielprodukten in unserem vorherigen Post vom Moderator durch einen Google-Link ersetzt.)

      2. Thema Ladeplan:

      jan64 schrieb:

      In meinen 25 Jahren als Fahrer habe ich noch nie einen Ladeplan in die Hände bekommen.
      Die konkrete Beladung inklusive Einhaltung aller Beschränkung ist also immer reine Angelegenheit des Fahrers? Theoretisch wäre es nämlich ja auch durchaus denkbar, dass der Auftraggeber bei Kenntnis etwa des Laderaums und der Fahrzeugdaten im Vorfeld einen Ladeplan erstellen könnte, um den Fahrer zu entlasten.

      3. Thema Unterstützung/Optimierung:

      jan64 schrieb:

      Dann schreibt mal ne App für den Fahrer zur Unterstützung seiner Arbeit.
      Für welche Arbeitsschritte würdet ihr euch denn z.B. eine Unterstützung wünschen?

    • 1. Thema Software: Wir haben während unserer Recherchen einige Software-Produkte gefunden, wo z.B. ein Container am PC in einer 3D-Ansicht geplant werden kann. Es scheint ja somit offenbar einen Markt dafür zu geben, daher die Nachfrage. (Leider wurden die Links zu einigen Beispielprodukten in unserem vorherigen Post vom Moderator durch einen Google-Link ersetzt.)

      hättet ihr die Forenregeln gelesen und das ganze mit dem Admin abgesprochen, wäre es möglich gewesen, wenn man dann noch ne 0815.Mailadresse nutzt, welche nicht einer Uni zuordenbar ist......

      Das kommt von sowas. Lesen bildet
      Beim Zitieren

      [ quote ] als Beginn eingeben ( eckige Klammer erreicht man mit AltGR und Taste 8 bzw 9 )
      [ /quote ] als Ende eingeben

      Natürlich ohne Leerzeichen



      Forumsregeln: forum-speditionen.de/forumsregeln-3898
    • piot schrieb:

      Hallo zusammen,

      zunächst erneut vielen Dank für die zahlreichen konstruktiven Einblicke und Informationen aus der Praxis!

      Auf ein paar Punkte würden wir nochmal gerne eingehen bzw. nachhaken:

      1. Thema Software: Wir haben während unserer Recherchen einige Software-Produkte gefunden, wo z.B. ein Container am PC in einer 3D-Ansicht geplant werden kann. Es scheint ja somit offenbar einen Markt dafür zu geben, daher die Nachfrage. (Leider wurden die Links zu einigen Beispielprodukten in unserem vorherigen Post vom Moderator durch einen Google-Link ersetzt.)

      2. Thema Ladeplan:

      jan64 schrieb:

      In meinen 25 Jahren als Fahrer habe ich noch nie einen Ladeplan in die Hände bekommen.
      Die konkrete Beladung inklusive Einhaltung aller Beschränkung ist also immer reine Angelegenheit des Fahrers? Theoretisch wäre es nämlich ja auch durchaus denkbar, dass der Auftraggeber bei Kenntnis etwa des Laderaums und der Fahrzeugdaten im Vorfeld einen Ladeplan erstellen könnte, um den Fahrer zu entlasten.
      3. Thema Unterstützung/Optimierung:

      jan64 schrieb:

      Dann schreibt mal ne App für den Fahrer zur Unterstützung seiner Arbeit.
      Für welche Arbeitsschritte würdet ihr euch denn z.B. eine Unterstützung wünschen?
      Servus piot,

      jetzt enttäuschst du mich.

      NEIN, es gibt keine Wünsche einer Unterstützung!
      Das wurde doch eben öfters, mehr oder weniger, von einigen Usern beschrieben.

      Wer war denn der Anbieter in deinem ursprünglichen Link?
      Versucht dieser (wie oben von @Franz Meersdonk bereits angemerkt) ebenfalls eine Lösung anzubieten, für ein Problem was es nicht gibt?



      Zum Thema Ladepläne, Ladelisten, Staupläne etc. nach bereits erfolgter Beladung eines LKW....
      ... so etwas wird viel gemacht, auch wenn der @jan64 noch nie einen in der Hand hatte.

      Diese dienen z.B. bei gemischten Ladungen mit anteiligem Gefahrgut der exakten Stellplatzdefinition für den Fall der Fälle.
      So wissen die Einsatzkräfte welche Stoffe geladen wurden und wo sich diese auf dem LKW befinden.

      Ladepläne gibt es auch bei Schichtbetrieb Vor- und Entladetouren mit Fahrerwechsel, damit der Fahrer (der nur den vorgeladenen LKW übernimmt) beim zustellen weiß wo sich welche Sendung befindet.
      .




      Der Geruchskoeffizient gewisser finanzieller Mittel ist permanent gleich null!

      Alle meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder. Annahme von Ratschlägen oder Nachahmungen auf eigenes Risiko.
    • LKW Walter  
    • Anbei mal ein ganz einfaches Beispiel eines Ladeplanes.

      Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Fahrer so etwas in der Art, noch nie in der Hand hatte.
      Bei FTL macht es natürlich keinen Sinn. ;)



      .




      Der Geruchskoeffizient gewisser finanzieller Mittel ist permanent gleich null!

      Alle meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder. Annahme von Ratschlägen oder Nachahmungen auf eigenes Risiko.