Timocom Barometer für Deutschland

    • Was ist daran nicht zu verstehen?
      1 Sonderfahrt + 1 bis 2 flexible Lieferungen.

      Habe ich eine Sonderfahrt von A nach B wird dann abgeladen.
      Danach lade ich die 1-2 zusätzliche Fracht bei C und D ab.

      Entweder in der Nähe bei B oder während der Rückfahrt nach A.
      Meist haben diese Lieferungen mehr Zeit.
      Dann passt das schon.
      Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.
      Der Preis bestimmt die Qualität.

      Das Verhältnis zueinander erechnet sich proportional.
    • Michl schrieb:

      Ach ne... hatte ich vielleicht was anderes geschrieben?
      Die Denkfehler kommen komischwerweise nur von Dir. Wenn Du kleine Kartons (= PKW Fahrten) lädst, dann schreib doch nicht Fahrten für unter 2,8t.
      Vorhin waren es übrigens noch SONDERFAHRTEN, welche Du zusätzlich mitnimmst, jetzt auf einmal "flexible" Anlieferungen.
      Umsatz ist übrigens völlig egal...

      War jetzt auch der letzte Beitrag von mir zu deinen meiner Meinung nach sehr komischen Ausführungen.

      Viel Erfolg noch!
      :thumbup: