Spedisoftware

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winsped von LIS ist einer der Marktführer, habe ich vor ein paar Jahren bei einem Kollegen gesehen. Ist m.M. für einen kleineren Frachtführerbetrieb mit den ganzen Funktionalitäten zu mächtig. Aber ihr habt 10 LKW's als Sub in Fremddisposition laufen. Warum denkt ihr da überhaupt über eine Speditions-Software nach?
      Auftragsbearbeitungs- und Dispo-Funktionalitäten braucht es da kaum, Abrechnung eher sehr begrenzt, wahrscheinlich kommt vom Auftraggeber eine Gutschrift. Für Kostenrechnung strickt man eine Excelanwendung (bzw. gibt es auch von der Betriebsberatung beim Verband).
      Wenn's dann unbedingt eine Software braucht, gibt es sicher kleine Lösungen für Fuhrparkverwaltung und Fuhrparkkostenrechnung für ein kleineres Budget wie eine richtige Speditons- bzw. Transportmanagement-SW mit allem "Schnick und Schnack".

      Aber egal welche Software: Entscheidend ist was durch den Nutzer in das System eingepflegt wird, Stammdaten und Konditionen und Kostensätze, sonst gilt : Trash in - Trash out!
      Bei einem LKW schüttet man auch nicht Wasser in den Tank und wundert sich dann, dass die Karre nicht läuft.
      Bei 'ner Software hingegen erwarten manche die Heilung aller Probleme durch die SW selbst.
      Bei Betrieben, in denen es an Strukturen und Fachwissen fehlt, bringt meistens auch eine SW nicht viel, da sitzt das Problem tiefer.
      Es gibt keine "politische Antwort" auf den Hass.
      Nur Unerschütterlichkeit, Vernunft und Menschlichkeit.
      Und Zusammenhalt für die Freiheit.

      Jan Böhmermann auf Twitter, 20. Dezember 2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ahnungslos 3.0 ()

    • Ich kenne keines der beiden Programme. Bei den Marktführern der Branche kommst Du locker auf einen 5-stelligen Betrag für die Hauptlizenz, je weiteren Arbeitsplatz noch paar violette Scheine dazu. Eine Jahresnutzungs- bzw. Wartungsgebühr kommt auch noch.
      Was willst Du und was brauchst Du von einem Programm ? Brauchst Du eine Schnittstelle für ein Buchhaltungs- oder Lohnprogramm, brauchst Du ein Palettenabrechnungstool und und und.
      Wir haben hier doch einen Exel-Fan, vielleicht bastelt der Dir was schickes...?!
    • Lieber @Ahnungslos 3.0: Willst du mich heiraten?

      Genau diese Fragen hätte ich auch gestellt ;)


      Wir arbeiten mit Winsped. Und ja, das ist schon recht sperrig... wenn du eine Tour splitten willst - im Begegnungsverkehr z.B. unumgänglich, dann muss du das zukaufen.

      Der Außendienstler ist in Kürze bei uns. Dann erwarte ich zu dezidierten Themen Rede und Antwort, denn ich will das Controlling-Modul nutzen, und auch eine Anbindung an Datev haben.

      Ich werde berichten.
      Du muss nur lange genug am Ufer des Flusses sitzen.
      Irgendwann treibt die Leiche deines Feindes an dir vorbei.

      (Sagte einst, glaube ich, Sun Tze, um 500 v.Chr.)
    • Xentin schrieb:

      Lieber @Ahnungslos 3.0: Willst du mich heiraten?

      Genau diese Fragen hätte ich auch gestellt ;)


      Wir arbeiten mit Winsped. Und ja, das ist schon recht sperrig... wenn du eine Tour splitten willst - im Begegnungsverkehr z.B. unumgänglich, dann muss du das zukaufen.

      Der Außendienstler ist in Kürze bei uns. Dann erwarte ich zu dezidierten Themen Rede und Antwort, denn ich will das Controlling-Modul nutzen, und auch eine Anbindung an Datev haben.

      Ich werde berichten.
      Nun, er wird eine Lösung haben.

      Alle individuellen Anpassungen kosten aber Geld bei LIS.

      Bei Dir um die Ecke gibt es einen Großen der ist Nutzer der ersten Stunde.
      .




      Der Geruchskoeffizient gewisser finanzieller Mittel ist permanent gleich null!

      Alle meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder. Annahme von Ratschlägen oder Nachahmungen auf eigenes Risiko.
    • Nur wenn Du da anrufst und fragst ob Du dir etwas zeigen lassen darfst. ;)
      Wird aber nur funktionieren, wenn Du da einen Kontakt rein hast. Meines Wissens haben die alle möglichen Module aufgeschaltet.

      Name kommt per PN :) Ob es in deinem Falle hilft... ?(
      Deine Fragen könntest dann noch exakter stellen an den Vertreter.


      Gruß :)
      .




      Der Geruchskoeffizient gewisser finanzieller Mittel ist permanent gleich null!

      Alle meine Beiträge geben meine persönliche Meinung und Erfahrung wieder. Annahme von Ratschlägen oder Nachahmungen auf eigenes Risiko.
    • Xentin schrieb:

      Lieber @Ahnungslos 3.0: Willst du mich heiraten?
      Immer diese strikt themenbezogenen Fragen :) ;)

      Sally46 schrieb:

      kennt jemand von euch winsped oder spedion?
      Habe mir mal die Homepage von Spedion angeschaut:
      Das ist keine Speditions-SW wie Winsped, sondern eine Telematik- und Flottensteuerungs-SW.
      Gibt es separat im "pay-per-use" Modell, ist aber auch modular integrierbar in die Speditions-/TMS Software von den meisten größeren Anbietern, auch von Winsped/LIS.
      Es gibt keine "politische Antwort" auf den Hass.
      Nur Unerschütterlichkeit, Vernunft und Menschlichkeit.
      Und Zusammenhalt für die Freiheit.

      Jan Böhmermann auf Twitter, 20. Dezember 2016
    • LKW Walter  
    • also, wir nutzen hier die "eierlegende Wollmilchsau" von Cargo-Support. Meines Erachtens hat und kann die SW alles was Du brauchst, von den Stammdaten über die Dispo zu Flottenmanagement usw. bis hin zur Fakturierung.
      Allerdings ist die SW auch sehr teuer.

      Es gibt davon aber auch eine günstige Lösung zur Miete, grade für kleine gedacht. Will den Namen jetzt hier nicht Posten, kann ihn aber gerne per PN mitteilen.

      Vielleicht hilfts ja!
      Wo ich bin ist Norden..!