Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 537.

  • Zitat von Optimist: „hatte am 30.11.18 noch eine Anfrage für ne Tour Leerpaletten “ Die Quote der, die für Biesenbach gefahren sind oder zumindest eine Transportanfrage bekommen haben, scheint in diesem Forum ziemlich hoch zu sein. Man kann ihm offensichtlich nicht nachsagen, dass er den Frachtführermarkt nicht systematisch abgegrast hätte.

  • Zitat von Paperboy: „Wer kann oder kennt jemanden der das Teil von einem Honda Accord Sedan CL7 30 Jahre Sport Edition austauschen kann? “ Vielleicht kann uns @Paperboy erklären, warum er seinen Ursprungspost #143 durch diesen völlig sinnfreien Beitrag ausgetauscht hat.

  • Hallo zusammen, Zitat von Schorsch: „Wenn über die osteuropäische Konkurrenz Krokodilstranen geweint werden, dann stimmt doch was nicht. Sag mir nicht, das hier die Strukturen astrein sind. “ In den fast 35 Jahren, in denen ich das Geschäft mache, gab es immer irgendeinen von draussen, auf den die deutschen Transportunternehmer sauer waren und der dafür verantwortllich gemacht wurde, dass die Dinge nicht so gut waren, wie sie hätten sein können..... In den 1980iger Jahren, als der "Ostblock" noc…

  • Hallo, zunächst finde ich es positiv, vor dem Start in die Selbständigkeit sich die Gedanken über die Kosten im Detail zu machen. Bei der Aufstellung geht einiges durcheinander. Es sollte sauber getrennt werden in Kosten der privaten Lebensführung und Unternehmenskosten. Umlaufvermögen, betriebsnotwendiges Kapital sind keine "Kosten". Die Kosten der privaten Lebensführung müssen vom Unternehmen erwirtschaftet werden und werden über die Privatentnahme entnommen. Dabei sollte berücksichtigt werden…

  • Hi, guter Ansatz, wo event. Gründer aus der realen Sped.welt und Branchenfremde aus der digitalen Welt zusammenfinden. Es amüsiert mich ,wenn die Revolutionäre der digitalen Spedition mit meist branchenfremden Gründern ihre Start-Ups oft in 10 Berlin-Mitte oder 80 München-Schwabing ansiedeln. Inlocations der Start up Blase aber nicht unbedingt logistische Hotspots. Und auf Youtube Videos einstellen wie mein "Lieblings-Start up" Sennder GmbH vom Summer Camp in italien, wo jung-dynamisches Partyvo…

  • SZG Mieten

    Ahnungslos 3.0 - - Plauderecke über Dies und Das

    Beitrag

    Er hat wahrscheinlich alles richtig gemacht: mit Transport massig Kohle verdient, rechtzeitig ausgestiegen und die verdienten Moneten in einer anderen Branche reinvestiert

  • Mal 'ne Frage...

    Ahnungslos 3.0 - - Plauderecke über Dies und Das

    Beitrag

    wieviel gab es denn pro Videoaufruf von der ostfriesischen Pilsmanufaktur?

  • SZG Mieten

    Ahnungslos 3.0 - - Plauderecke über Dies und Das

    Beitrag

    Die Aktivitäten des SebastianBerlin in der Speditions- und Transportbranche waren nicht sehr ...... nachhaltig. Kurze Zeit nachdem er letztes Jahr uns hier gut unterhalten hat, ist seine polnische Firma aus der Timocom verschwunden, auch als GschF einer kleinen Berliner Transport & Logistik GmbH ist er ausgestiegen. Wie Google verrät, ist er mittlerweile in einer GmbH einer völlig anderen Branche aktiv. Allerdings nur noch als Prokurist, GschF dieser Firma ist eine weibliche Person mit gleichem …

  • Da war doch was forum-speditionen.de/kurier-ku…?postID=172082#post172082 Geht zwar nicht ausdrücklich auf den Transportvermittler ein, aber trotzdem eine gute Grundlage wenn der Wissensstand fast bei null ist.

  • Zitat von juksju: „gibt genug von denen, bin auch schon jahrelang in der branche und hab mir einen guten Kundenstamm aufgebaut. Jetzt ist nur die Frage, welche Versicherung? Die eine Versicherung erzählt mir was von Frachtführerhaftung, der andere was von Verkehrshaftung und der letzte erzählt mir was von Speditionsversicherung. Was ist denn nun korrekt? Die IHK hatte keinen Plan.. “ Zitat von juksju: „ich möchte ein Gewerbe anmelden, zunächst als Transportvermittler bis 3,5to mit Subunternehmer…

  • Hallo, würde die Konditionen der Intl. Economy / Expedited Services von Fedex und UPS prüfen. Wobei die Standardraten für Klein- und Gelegenheitskunden ohne Rabattstaffel nicht gerade "günstig" sind.

  • Bin letzte Woche an einem neuen Logistikzentrum vorbeigefahren, das von Amazon genutzt wird. SZM von Kreiss LT sieht man dort neben anderen mit PL Kennzeichen mit den Amazon-Prime Aufliegern. Auffallend , dass in direkter Nachbarschaft im Industriegebiet Girteka mit ca. einem Dutzend LKW in Warteposition stand. Das macht klar, was deren Kernkompetenz ist: Grossverlader mit LKW's "zuzuschaufeln" . Jetzt im Vorweihnachtsgeschäft z.B. die E-Commerce-Buden mit 20,30,40 oder mehr LKW am Tag zu versor…

  • Zitat von colonia40: „Auch wenn das was Girteka so macht, nicht mein Geschäft ist, bin ich trotzdem mal gespannt ob man davon etwas auf dem Markt merkt. Obwohl, der "Sonnenkönig" uns ja auch nicht wirklich weh getan hat..! “ Wer als deutscher Spediteur oder Transportunternehmer wirklich noch relativ anspruchslose Serienladungen macht, wo er sich über den Wettbewerb osteuerpäischer Grossflotten Gedanken machen muss, der macht was grundlegend falsch. Ist ungefähr so, wie wenn jemand auf die brilli…

  • Das sind Profis, die werden die Sache schon richtig aufziehen. Angesichts der öffentlichen Aufmerksamkeit ist denen klar, das sie im Fokus stehen werden: Es wird sicherlich den einen oder anderen Kontrolleur von BAG, Polizei und Zoll geben, der sich freut, wenn er mal die Gelegenheit hat, einen von Girteka mit DE Platte gründlich zu kontrollieren. Also Fahrer aus den osteuropäischen EU Staaten, die sauber nach MiLoG bezahlt werden. Und unter seinen tausenden Fahrern sollte es rein statistisch au…

  • Guten Morgen, es erschließt sich mir nicht, warum ein Spediteur sich bei einem innergemeinschaftlichen Transport Gedanken über die Eigentumsverhältnisse machen muss/soll. Es fällt mir auch keine Rechtsgrundlage dafür ein.

  • Zitat von Nicole2412: „Gibt es denn noch andere Frachtenbörsen die man empfehlen kann? “ Pauschal: National und für die meisten europäischen Strecken ab DE mit Standard-LKW oberhalb des Kuriersegments spielt sich der Markt in der TC ab Zitat von Nicole2412: „ich denke es könnte wirtschaftlich werden wenn man öfters aktiv ist, “ Für was in und in welchem Umfang willst Du es nutzen? Oder anderst gefragt: Was habt ihr für ein Geschäft, dass bis jetzt eine Frachtenbörse nicht unbedingt notwendig war…

  • Zitat von Moderator-1: „habt Ihr eigentlich gesehen, dass Ihr einen Thread von mitte August 2018 befeuert ? “ Es wurden hier schon viel ältere Threads wiederbelebt und wir sind noch weit von "off topic" weg. Also alles gut

  • Wer blauäugig ohne viel Erfahrung und kaufmännisches Wissen in die Branche reinstolpert, hat auch bei der momentan guten Marktsituation eher die Chance, zum Opfer zu werden wie zu den Gewinnern zu zählen. Wer seine Lehrjahre als Unternehmer schon hinter sich hat, einen guten Kundenstamm und ein Geschäft abseits vom 08/15 Standard hat, kann aktuell eine vernünftige Rendite erwirtschaften. Das sehe ich wie @Kipper-Spedition Mehr und mehr Kunden begreifen, dass Qualität und Zuverlässigkeit was kost…

  • Für einen "Bätscheler" sollte die Fachkundeprüfung keine grössere Hürde darstellen. um den Verkehrsleiter machen zu können. Wo klemmt es denn? - Eigenkapitalnachweis? 9000€ + - div. Unbedenklichkeitsbescheinigungen ? - Punktestand Verkehrszentralregister "Flensburg"? Zitat von sinisalakic: „Wenn du Eu Lizenz hast, bin ich dann dabei! “ Ich habe eine in meiner Schublade rumliegen.....

  • Wie heute in der DVZ stand, hat Girteka kommuniziert, dass die in DE zugelassenen LKW's mit Kennzeichen "SL" , Landkreis Schleswig-Flensburg unterwegs sein werden. Girteka ist schon seit mehreren Jahren an der dänischen Thermo-Transit in Padborg beteiligt. Thermo-Transit Padborg hat wie fast alle Padborger Spediteure eine Firma auf der deutschen Seite, die TT Trucking in Harrislee/Flensburg Ich spekuliere mal, dass die deutschen Fahrzeuge von Girteka direkt oder indirekt an diese bestehende Stru…