Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Franz_Meersdonk: „§ 53 kostet in aller Regel nichts. Das ist ja keine Genehmigung sondern nur eine "Anzeige". Du musst das zuständige Amt nur informieren, dass Du Abfälle befördern wirst. Solange es ungefährliche Abfälle (ohne Sternchen) sind brauchst Du keine Nachweise o.ä. dazu. Einmal anmelden und dann bis in alle Ewigkeit fahren. § 54 für gefährliche Abfälle kostet Geld und hat Auflagen. Da kommt es aber drauf an, für welche Abfallarten das sein soll “ Servus, ganz sooo einfach ist…

  • Servus erwarten kannst Stundenlöhne von 45 bis 150 €. Interessanter ist doch wieviel brauchst du um deine kompletten Kosten zu decken und auch noch Gewinn (der Sinn eines Unternehmens) zu machen ? Und noch viel spannender ist die Frage ob du die Kunden akquirieren kannst die auch gewillt und in der Lage sind DEINE Preisvorstellungen zu zahlen !!!???

  • Zitat von erciyes: „wie machen es dann die anderen TU´s die manch ihre Autos bei die Sammelspedis Laufen haben für nen Tagessatz von 350 im NV , echt merkwürdig “ Servus, grundsätzlich wurde hier bereits alles geschrieben. Ich bin ebenfalls der Meinung du wirst bei dieser Konstellation über kurz oder lang böse auf die Fre... fallen. (und "lang" ist dabei kürzer als du denkst) Wie kommen andere mit 350 Tagessatz im NV klar? Vermutlich haben sie über Nacht eine größere Linientour am laufen mit der…

  • Moin, und WO soll sich das Lager optimaler Weise befinden ?

  • Zitat von thommygera: „Zitat von seppi: „- die meisten Disponenten haben relativ wenig rundum Wissen. “ Das jetzt mal eine steile These. Es gibt auch Disponenten, die haben`s voll drauf. Und wenn es Zahnbelag ist. Nein mal im Ernst: Differenziere mal bei solchen gewagten Aussagen zwischen Ladungsverkäufern der global player und einem gut ausgebildeten Disponenten in einer kleinen/mittelständischen Spedition. Ich musst mir in den letzten Jahren soviel "Rundumwissen" aneignen, das ich mich aktuell…

  • DLS als Arbeitgeber keine Ahnung. Geschäfte mit denen machen, nein Danke. Wobei ich bei ich diesen Thread für eine Fangfrage halte.... Es gibt reichlich Speditionen die gutes Personal suchen, auch im Norden. Mache mehrere Bewerbungen incl. Termine, dann hast sicher die Qual der Wahl. Auch im Norden.

  • Zitat von Yannik_P: „Zunächst einmal Danke für eure Antworten. Ich weiß nicht wie man darauf kommt, dass wir hier beratend tätig sind. Es geht lediglich um Datenrecherche. Ich finde es Schade, dass die erste Antwort direkt wieder alle Klischees eines Forums bestätigt. Das Thema mit der Luftlinie empfinden wir ebenfalls als sehr "unvorteilhaft", ist aber so vorgegeben. Da lässt sich leider vorerst nichts machen. Es geht auch nicht darum es exakt zu berechnen, sondern Zugriff auf einen Durchschnit…

  • Fragt beim statistischen Bundesamt nach. Die machen ständig (Pflicht)Erhebungen zu Transporten incl. Transportkilometer,Tonnenkilometer, Schadstoffklassen der einzelnen LKW etc. Da müsst ihr das Rad nicht erst neu erfinden.

  • Wo soll man die Autos überhaupt noch her schicken im Rheinland??? Aber trotzdem Ärger, warum sollst das nicht vom Kunden bekommen? Sind erforderliche Mehrkilometer, ergo höhere Kosten für Diesel, Maut und Fahrtdauer. Das kann man (s)einem Kunden doch erklären. Der Wettbewerb hat das gleiche Problem.

  • Gewicht der Platten? Was für Platten? Verpackungsart? Keine Ahnung und Onlineshop? Auf den warten die grossen Spezialisten nur..... Alleine schon wegen der großen Mengen..... Da bekommt er Haustarif + 30% und mangels bescheidener Verpackung jede Menge vorgrammierten Ärger mit Schäden. Sprinter und Direktfahrten mit Umlageverbot, nix anderes ist die Lösung. Wenn er halbwegs mittig in D sitzt kommt ihn das günstiger und sicherer als alles andere. Selbst wenn er vier Sprinter bräuchte.

  • Wie wäre es denn mit in der Schule besser aufpassen und Hausaufgaben selber machen? Ich kann mir nicht vorstellen daß dies dir hier jemand abnimmt.

  • Trailertrucking

    Borstel - - Disposition

    Beitrag

    Zitat von TruckerFelix: „Ich suche einen Auflieger, das heißt ich möchte Auflieger ziehen für DSV, Schenker , Walter etc. Ist ja bekannt wenn ich nur eine Zugmaschine besitze und Auflieger zum Beispiel vom Skandinavienkai ziehe, als Trailer Trucking... “ nix mehr gehört .... Der Felix zieht wohl bereits kräftig ?

  • B/L Instruktionen

    Borstel - - Aus- und Weiterbildung

    Beitrag

    Zu meinen Lehrzeiten gab es noch Bücher etc. und die eigenen Niederschriften. Diese hat man sich vor der Prüfung halt noch mal angesehen. Ich bin vermutlich zu alt, denn ich verstehe nicht, wie die Lehrlinge später mal wirklich "Facharbeiter" sein wollen, wenn sie nur spicken bzw. heute nur auf Infos aus sozialen Medien zurück greifen anstatt zu "lernen" ?

  • Trailertrucking

    Borstel - - Disposition

    Beitrag

    Nun hört mal auf den Troll zu füttern, sonst braucht der wirklich noch einen Trailer damit er wieder weg kommt. Das Thema hat wieder einer von euch aufgemacht , damit es was zu lachen gibt ... Wer war es ?

  • Trailertrucking

    Borstel - - Disposition

    Beitrag

    Zitat von TruckerFelix: „Macht schon Sinn son Forum wenn da jeder son stuss schreibt wie du “ Gehts noch? Lerne Mal dich auszudrücken und vernünftige Fragen zu stellen! Solltest anstatt hier in einem Fachforum sinnbefreite Texte zu erstellen, besser einen Arzt deines Vertrauens um Hilfe bitten.

  • Trailertrucking

    Borstel - - Disposition

    Beitrag

    Zitat von TruckerFelix: „Hallo Leute , ich bin ausgelernter Berufskraftfahrer und interessiere mich sehr fürs Trailer Trucking. Wo bekommt eine Firma die sich auf dieses Thema Spezialisiert hat die ganzen verschiedenen Trailer her ? Läuft das auch über Frachtenbörsen und wenn Ja welche ? Grüße TruckerFelix “ Zitat von trailerman: „Vielleicht hilft es, mal bei Heisterkamp zu fragen wie das Geschäft läuft. Und wie schön das ist mit vergammelten Aufliegern und sehr interpretationsfähiger Ladungssic…

  • Trailertrucking

    Borstel - - Disposition

    Beitrag

    Die gibt es in Trollhausen.

  • Zitat von Oley: „Schönen guten Tach, ich habe da eine Frage betreffend der Buchung von Frachtfähren über den Aggregator Dirrect Ferries. Hat jemand Erfahrungen mit der Buchung von internationalen Frachtfähren? Wir haben eine Frachtfähre von Salerno über Sizilien nach Malta gebucht. Die Fähre ab sizilien, hieß es von Dirrectferries war schon voll, und wir konnten die Überfahrt noch auf den nächsten Tag (Sonntag) legen. Als wir am eigentlichen Abend (Sonnabend) in Pozzalle am Counter waren, hatte …

  • Nachtrag Steine übers Forum habe ich schon gemacht. Nur da war der Hintergrund ein anderer. forum-speditionen.de/gruesse-a…ghlight=Berlin#post170984

  • Zitat von Isegrim: „Colonia,das sind meistens Einweg. Aber jeder Baaustoffhändler vor Ort hat Produkte von Niemeyer oder Berding im Programm,und wie heisst der Spruch Kauf vor Ort. Aber Geiz ist geil. “ Moin Hartmut, ich glaube nicht, daß die 1,8 to auf EW packen. Und wenn, dann erst recht 1A Qualität. Kann der Sören ja mal klären, sofern er sich hier je wieder meldet. Reaktion kam bisher keine.