Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 25.

  • Zitat von Thomma: „Die Problem kommen erst. Es nützt nichts, die Lkw,s am fahren zu halten, wenn nachher das Geld nicht reinkommt. Und bei dehn Zahlungszielen, vom Teilweise 60 Tage, ist nicht schwer zu erraten, wie hoch die Forderungsausfälle werden. Bei 30 Tagen ist das Risiko momentan schon enorm. Inzwischen ändert sich die gesamte Wirtschaftliche Lage Wöchentlich. Da werden einige die jetzt noch nach ihrem eigenem Gefühl noch gut dastehen, noch gewaltig Federn lassen. “ Seh ich genauso! Bevo…

  • Zitat von thommygera: „Zitat von SiloTransporteur: „Zitat von LKW Alter: „dann rechne ich damit, dass 15-20% der Unternehmer mit 2-20 LKWs kaputt gehen. Das macht dann die Kapazitäten im Herbst und im nächsten Frühjahr knapp.. “ Vielleicht ändert sich für nach der Krise ja doch was zum Positiven. “ Du gefällst mir mit Deinem köstlichen Humor. Bitte denke einfach mal zurück an 2008/2009 und die 3 Jahre danach und wo wir die letzten beiden Jahre standen. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zul…

  • Zitat von LKW Alter: „ dann rechne ich damit, dass 15-20% der Unternehmer mit 2-20 LKWs kaputt gehen. Das macht dann die Kapazitäten im Herbst und im nächsten Frühjahr knapp. “ Das wäre vom Grundsätzlichen her ja gar nicht das schlechteste! Es gibt genügend Krattler, um dies nicht schad wär... Vielleicht ändert sich für nach der Krise ja doch was zum Positiven. Wünschenswert isses. Ich für meinen Teil hab nen Grossteil meiner LKW bezahlt und kann se abmelden. Die Fahrer muss ich teilweise in Kur…

  • Leider nicht möglich, da ich an den anderen SZM natürlich keine Kompressoren hab. Auflieger wäre noch das geringste Problem. Mich wundert eher, dass es noch Unternehmen gibt, die keine Autos stehen haben...

  • Mein Silo Geschäft läuft fast unverändert weiter, mein Planengeschäft ist zu 75 Prozent eingebrochen! Deshalb würde ich übergangsweise einen Einsatz suchen...

  • Dann war Deine Aussage ziemlich Sinn - befreit...

  • Zitat von DispoMitHerz: „Und ich weiß nicht wohin mit Aufträgen “ Na dann her damit

  • Mir ging's dabei auch nur darum, andere vor ihm zu warnen. Mit ist dadurch kein Schaden entstanden, meine LKW stehn sowieso. Und warum man Geschäfte mit jemandem macht, den man nicht kennt? Wenn man das nicht machen würde, hätte noch nie auf der ganzen Welt irgendjemand ein Geschäft gemacht, oder?? Irgendwann ist immer das erste mal...

  • Da mich ein Forums - Mitglied hier, ich sag mal "verarscht" hat, habe ich weiterhin 2 Sattel stehen. Wenn jemand Unterstützung braucht, bei was auch immer, ich würde gerne helfen. Ich habe sehr gute, zuverlässige und mitdenkende Fahrer, die sich für (fast) nichts zu schaden sind. Gleich Vorweg: Ich bin kein Unternehmer, der nicht mal ne Zeit lang so ne Krise durchhält. Ich bekomme und brauche auch keine Soforthilfe vom Staat, ich kann mir durchaus selber helfen. Wenn also wieder jemand der Meinu…

  • Servus zusammen, suche aktuell für 1 - 2 Standard Sattel vorrübergehend ein neues Einsatzgebiet. Aufgrund der momentanen Lage haben einige meiner Kunden leider schliessen müssen. Vielleicht braucht jemand Unterstützung, der grad nicht nachkommt (Lebensmittel, Verbrauchsgüter...) Danke und Gruß Matthias Goblirsch

  • Zitat von Ahnungslos 3.0: „Zitat von SiloTransporteur: „Das angesprochene Geschäft wäre ein Zusatzgeschäft, für das ich Fahrzeuge und Fahrer zusätzlich benötigen würde. Und das würde ich durchaus in Betracht ziehen, bei ner Pauschale ab 600 Euro aufwärts! “ Zitat von SiloTransporteur: „Mein einziger Megasattel war bis vor kurzem in der Automotiven Logistik eingesetzt, was aber zunehmend unrentabel wurde, weshalb ich die Reissleine gezogen habe und das Fahrzeug jetzt anderweitig einsetzen möchte.…

  • Ich hab keine Probleme mitm Fahermangel. Hab zwar keine Showtrucks oder Starfahrertrucks oder wie auch immer... aber schön hergerichtete Autos und ich zahle anständig. Ausserdem sind wir ein Team, das zusammenhält wenn's brennt! Meine Fahrer wissen, was Sie an mir haben. Bin mir auch nicht zu schade, mal was für meine Jungs zu machen, was ich eigentlich nicht "müsste". Und wenn einer zu mir kommt und mir sagt, dass er Vater wird und nicht mehr FV fahren will, bin ich der letzte, der das nicht ve…

  • Zitat von Fuchs: „Sorry, im Eingangspost stand nicht, das da jemand seinen Fuhrpark aufstocken will / hört doch auf euch gegenseitig die Taschen voll zu hauen, wenn mein Fuhrpark rund läuft, ich gut verdiene dann denke ich nicht darüber nach solche Angebote zu rechnen und mich zu echauvieren das ich zu teuer bin, und es nicht bekomme, weil ich auch so ein gutes Auskommen habe. dann stocke ich meinen Fuhrpark nicht auf, da schau ich lieber das ich Freizeit habe und die Zeit mit Kind etc. verbring…

  • Nur das es hier nicht zu Missverständnissen kommt: Ich mach das Geschäft auch schon lang genug, um zu wissen, wie der Hase läuft. Ich kann (das behaupte ich jetzt einfach mal) mehr als nur Auflieger irgendwelcher Speditionen ziehen! Ich bin breit aufgestellt mit Silo- und Planenzügen und fahr auch mit den Planen keine Standard-Sachen, weil da der Preis tot ist. Ich hab mich spezialisiert und bin breit aufgestellt. Leerlauf kann ich u.a. mit meinem Brennholzhandel ausgleichen, und und und... Das …

  • @Fuchs 1. Bei 500 Euro Tagespauschale komm ich nicht auf 3.200 Euro in der Woche... Keine Ahnung wie du rechnest, aber dafür brauch ich keinen Taschenrechner. 2. Egal, welcher Fahrer das bei mir machen würde, meine Fahrer werden alle fair bezahlt. Ich hab keine Lollek und Bollek, die ich mit 1500 Euro abspeise. 3. Ich hab weder schwedische, noch Deutsche Edeltruckerfahrzeuge.... Bevor ich meinen Fahrern aber Autos hinstellen muss, die 1. Keine Ausstattung haben und 2. Nach nix ausschauen, hör ic…

  • Es ist nur zu hoffen, dass die Arbeit nicht klappt, jeden Tag ein Trailer angefahren wird und Ladung beschädigt wird... Wenn alles klappt, wär's ja wieder mal ne Bestätigung für alle Billigheimer, dass Geiz doch geil ist und das wär nen schlechtes Signal.

  • Da hast du wohl leider recht. Trotzdem kommen se irgendwann alle noch dahinter, das billig nicht auf Dauer zum Ziel führt...

  • Genauso isses. 700 Euro war mein Preis. Keine Ahnung, wie man das für 500 Zacken halbwegs anständig fahren soll...

  • Servus zusammen, habe heute eine Anfrage erhalten: Mit 4 Mega - SZM leere Auflieger vom Kunden - Standort zu dessen Kunden ziehen, volle Auflieger zur Materialentsorgung zum Standort zurück. Gefahren werden im Schnitt 500 km / Tag. Kunde wäre in unserer Umgebung, keine Übernachtungen, nur Tagestouren. Nach meinem Preisangebot wurde mir mitgeteilt, dass ihnen Angebote für 500 Euro Tagessatz / all in vorliegen. Habe mich bedankt und abgelehnt, weil ich mit dem Preis keine Arbeit mit ordentlichem M…

  • - Servus zusammen, mein Name ist Matthias und ich bin Transportunternehmer. Ich betreibe derzeit 4 Planenzüge und 3 Silozüge im überwiegend nationalen Fernverkehr. Von den Planenzügen habe ich 3 (Standard Sattel) zu 80 % bei meiner festen Kundschaft eingesetzt, den Rest sind die LKW für mein Brennholz - Geschäft unterwegs (Rückladungen). Mein einziger Megasattel war bis vor kurzem in der Automotiven Logistik eingesetzt, was aber zunehmend unrentabel wurde, weshalb ich die Reissleine gezogen habe…