Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 639.

  • Hallo zusammen, wie seht ihr die Auswirkungen auf die Mengen im LKW-Verkehr? Meine Prognose: Nachdem die Verschiffungen ex China zwischenzeitlich stark reduziert wurden, werden die Effekte in ca. 2-3 Wochen voll auf den Landverkehr durchschlagen. Zunächst direkt bei den Container-Truckern, dann im nationalen und europäischen Ladungs-, Teilladungs- und Stückgutverkehr. Die Mengen werden auch in den Stückgutnetzwerken fehlen, z.B. ausgehend aus Hamburg. Die Discounter-Aktionslogistik dürfte auch b…

  • Zitat von thommygera: „in den AGB bei Krause lesen “ wer ist Krause? Roll over......?

  • Zitat von Ahnungslos 3.0: „In diese Richtung habe ich auch schon überlegt: Schenker ist einer der größten Player in der Seefracht Im Seefrachtgeschäft ist Import Fernost/China traditionell einer der stärksten Relationen. Wenn da im Moment nichts mehr läuft, fest eingeplante Umsätze nicht realisiert werden können, Fixkosten/Overhead aber weiter laufen..... “ Das hat einen Dominoeffekt: Wenn die Importcontainer aus China ausbleiben, fehlen in Europa die Leercontainer für den Export weltweit Die Sp…

  • In diese Richtung habe ich auch schon überlegt: Schenker ist einer der größten Player in der Seefracht Im Seefrachtgeschäft ist Import Fernost/China traditionell einer der stärksten Relationen. Wenn da im Moment nichts mehr läuft, fest eingeplante Umsätze nicht realisiert werden können, Fixkosten/Overhead aber weiter laufen.....

  • Zitat von thommygera: „Wird ja hoffentlich nochmal wieder anders. “ Hoffen wir, aber kurzfristig sieht es eher düster aus. Wegen Coronavirus werden viele Schiffsabfahrten aus China gestrichen. Wird demnächst auf die Containertrucker durchschlagen, wenn das Volumen aus Fernost abbricht. Wenn die dann auf die Idee kommen, sich einen Tautliner zu mieten und "General cargo" zu fahren..... Eine Aktion wie von Schenker wäre bei einer Marktsituation wie z.B. noch vor knapp 1,5 Jahren ein Schuss ins eig…

  • Ich halte es für unfaires Geschäftsgebaren., wenn ein Staatsbetrieb, der sich im Moment für günstigste Konditionen refinanzieren kann, in der momentanen Marktsituation das Zahlungsziel für die Frachtführer auf 60 Tage verdoppelt. Und Zusatzerträge durch Skontoerlöse für schnellere Bezahlung generiert. Das liegt auf den gleichen Niveau wie Lidl, der sich für zügige Entladung bezahlen lässt.

  • eigene Kfz-Werkstatt?

    Ahnungslos 3.0 - - Software und Technik

    Beitrag

    Zitat von max i. mumm: „ausgestatteten Frachtwagen. “ Bist du Halb-Holländer? Das erste Mal, dass ich "Vrachtwagen" eingedeutscht lese. Gefällt mir gut

  • Zitat von vojtekk700r: „Habe mich im Internet schon umgeschaut und die Preise hauen mich ja schon vom Hocker alle liegen sie bei 1100€ aufwärts für Hin und Rückweg Ich sach mal mit ner Zahl von 600-700€ könnte ich noch leben, aber die Beispiele die ich gesehen habe sind doch eher Halsabschneiderei oder liege ich da falsch? “ 1100€ brutto = 920€ netto ohne MWSt = 460€ pro Strecke ,teuer ist was anderes, ich denke Du liegst falsch Zitat von vojtekk700r: „Gibts irgendwelche Spediteurempfehlungen in…

  • @Fuchs Mach dir mal keine Sorgen, das ist einer der größten belgischen Container-Trucker. Plus noch einiges an sonstigen speditionellen Aktivitäten drumherum in der Unternehmensgruppe. Der weiss was er tut.

  • Welche Tankkarte ist die beste?

    Ahnungslos 3.0 - - Tankstelle

    Beitrag

    Und ich könnte eine Wette abschließen, dass der LKW kein ausgewachsener 40to war, sondern irgendwas kleines, wahrscheinlich ein 3,5to Die können, wenn der Fahrer die falsche Spur erwischt, auch mal in Reiseverkehr durchrutschen...

  • Welche Tankkarte ist die beste?

    Ahnungslos 3.0 - - Tankstelle

    Beitrag

    Zitat von thommygera: „@Ahnungslos 3.0 hast ne Idee? “ Da ich mich laufend damit beschäftige , Ware legal über die Schweizer Grenze zu bekommen, habe ich auch zu illegalen Methoden 'ne Idee Aber vorweg, die Geschichte ist skuril. Man kann es z.B. über die kleinen Grenzübergänge an der "grünen" Grenze probieren, die nur für den Personenverkehr erlaubt sind und nur sporadisch vom Zoll besetzt sind. Aber wenn vorne der Grenze kein Beamter steht, kann ein paar hundert Meter im Hinterland eine mobile…

  • Ok, da kreist jemand abgehoben in seiner eigenen Umlaufbahn, wollen wir mal nicht weiter stören... Aber an den "Vitus Johannes", der vor einiger Zeit hier seinen Auftritt hatte, kommt er bei weiten nicht ran. Der war in seiner Verblendetheit noch mal in ganz anderen dunklen Welten unterwegs....

  • Freddy_HB

    Ahnungslos 3.0 - - Neue User stellen sich vor

    Beitrag

    Moin nach Bremen, willkommen, die Seefracht-Spedition ist noch schwach im Forum vertreten, ist eine "Marktlücke" hier : forum-speditionen.de/wer-zahlt…?postID=174169#post174169 Guter erster Beitrag!

  • Zitat von AVS: „Wir hatten bei Stadtbote Fahrten für 90ct. Berlin Hamburg und Berlin München. Leider waren zurück die Leerfahrten... So fuhren wir für 90ct durch 2 =45ct pro Strecke Dumping geht leider immer bis zum letzten durch. Timocom füllt einen nicht, oder? Da muss man vermutlich bei mehreren Börsen sein. Aber bis 3,5t hat man dort vermutlich eh nicht soviel verloren, oder? “ Der Marktpreis für 3,5to Planen-Sprinter auf längeren Distanzen ist 45-50 Cent auf den gefahrenen Last-km. Wenn tat…

  • Zitat von AVS: „Wir haben allerdings "nur" 2000€ von für KurierExpress Stadtbote und Packator (wo wenig übrigblieb) und bekommen damit keinen Transporter. “ Zum technischen Aspekt kann ich nichts sagen, aber den Satz muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Zitat von AVS: „für einen Paketdienst zu bekommen. Mal schauen wer noch Selbstständige benötigt. “ Glückwunsch zu dem brillianten Geschäfsmodell. Da hat man sehr gute Chancen, aus dem Startkapital 2000€ in kurzer Zeit 0 € zu machen.

  • Ich tippe ganz stark auf einen Bäätscheler-Abschluss. Viele von denen sollen in der Lage sein ein Buch zu lesen (unbestätigten Gerüchten zufolge)

  • Welche Tankkarte ist die beste?

    Ahnungslos 3.0 - - Tankstelle

    Beitrag

    @AVS Mit dem verbindlichen Kommunikationsstil wird Du es als Selbständiger weit bringen

  • Zitat von thommygera: „ich könnte Dir auf die Sprünge helfen .. “ Dann tu das

  • Zitat von Fuchs: „Selbst wenn der Spediteur den Palettentausch zum TU kommuniziert hätte, so muß er diesen separat zur Fracht vergüten mit einer Pauschale, ansonsten sieht es vor Gericht schlecht aus für den Spediteur, das wissen nur die meisten TU nicht, egal was in den kleingedruckten seitenlangen Auftragsbedingungen steht. “ Hast Du dazu das Urteil? Ist mir neu. Hätte gemeint , es fällt unter Grundsatz der Vertragsfreiheit ob Palettentausch in einer Pauschalfracht x inkludiert ist oder tatsäc…

  • Zitat von Ahnungslos 3.0: „Ist nicht aktuell, aber ich hatte mal als Faustregel eine Zahl von 30-35€ pro Tag im Kopf, wären bei 500 km 6-7 Cent. Aber die Zahl orientierte sich eher an den Vermietkosten. Lässt sich mit einem eigenen finanzierten Tautliner vermutlich deutlichst unter 30€ / Tag rechnen. Anschaffungskosten ca. 25.000€ ? Was meint ihr? “ Habe mich bei jemanden erkundigt, der bei Fahrzeugen näher am Markt ist wie ich als reiner Spediteur: Aussage ist, für 25T€ bekommt man derzeit eine…