JCL Logistics Switzerland AG

    • JCL Logistics Switzerland AG

      Rechnungen von Januar 2018 bis heute (April 2018) noch nicht bezahlt. Zahlungszusicherungen werden nicht eingehalten. Plötzlich wird von einem cirka Zahlungsziel von 45 Tagen gesprochen. Andere Frächter müssten länger warten ..... Aktuell bei uns fällig rund 12000€ und in kürze weitere rund 10000€. Die Touren waren Alle von Appenzell KUK nach Ostfildern oder zurück. Im Auftrag von Johnson Electric Murten für Johnson Ungarn. Also vorsicht ist geboten wenn solche Touren angeboten werden. :evil: :evil: :evil: :evil:
      Timocom Inkasso eingeschaltet.

      HS Logistik Julia Kuhn
      Krumbach 9
      88348 Bad Saulgau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hsl ()

    • thommygera schrieb:

      Haben die was mit JCL Austria zu tun,
      Ja, haben die .
      JCL hat seine Wurzeln in der Steiermark in AT. Eigentümer ist mehrheitlich Familie Jöbstl. Vor einigen Jahren hat Jöbstl jun. stark expandiert und zugekauft, unter anderen in einigen Ländern das Netzwerk von Logwin Road+Rail und Teile von Wincanton (das was nicht an Raben ging).
      Hauptsitz ist mittlerweile in der Schweiz im Kanton Zug.
      Von den operativen JCL Häusern in der Schweiz hat eines ,meine ich, in den letzten 15 Jahren 4 Eigentümer- und Namenswechsel hinter sich, die anderen dürften 3x "umgeflaggt" haben.
      Das JCL nicht zu den schnellsten Zahlern gehört, hört man immer wieder.
    • @ Isegrim : In den Frachtaufträgen steht gar kein Zahlungsziel. Ist zumindest bei uns so. Also wäre es sofort fällig.

      Timocom interveniert bereits. Mal sehen was dabei raus kommt.
      Es ist unverständlich wie diese Bude es so ungeschoren treibt. Und es ist schade dass so viele Frächter es mit sich machen lassen.

      Wenn die eine Rechnung an Ihre Kunden schreiben dann ist das Zahlungsziel sofort. Und wehe wenn nicht ... Und dann arbeiten die lustig mit unserem Geld. Ist natürlich einfacher als Kredite auf der Bank.