Guten Tag meine Freunde

    • Guten Tag meine Freunde

      Hi Leute,

      ich bin der Temprot. Seit knapp drei Jahren arbeite ich in der Buchhaltung bei einem Mittelständigen Logistikunternehmen und seit einem knappen Jahr für die Schadensabwicklung zuständig. Als gelernter Industriekaufmann habe ich eigentlich so gut wie keine Ahnung vom Speditionswesen. Glücklicherweise habe ich aber die Zeit bekommen mich langsam in das Thema einzuarbeiten. Viele meiner Fragen wurden hier auch schon beantwortet, wofür ich sehr dankbar bin.
      Außerdem wir es hier manchmal echt lustig. Deshalb freue ich mich jetzt ein vollständiges Mitglied des Forums zu sein.

      LG Temporot
    • Sei herzlich willkommen TempoRot !

      TempoRot schrieb:

      Mittelständigen Logistikunternehmen

      /OT Klugscheißermodus an: :D

      Unternehmen lassen sich auf verschiedenste Art unterscheiden, z.B. nach Branche oder nach ihrer Größe: Kleinunternehmen, Großunternehmen und die dazwischen, die Unternehmen des Mittelstands.
      Das sind dann die mittelständischen Unternehmen.
      Dieses beinhaltet noch das alte Wort der Stände, das die Menschen in Klassen unterteilte: Sie zählten zum Adel, gehörten dem geistlichen Stand an, oder waren einfache Bürger.

      Falsch ist: mittelständiges Unternehmen ! Der Begriff mittelständig findet in der Botanik seine Verwendung, auch hier steckt das Substantiv Stand drin, allerdings mit einem anderen Bezug.
      In der Pflanzenkunde werden Fruchtknoten, Griffel und Narbe als Stempel bezeichnet.
      Stehen andere Blütenteile unter dem Fruchtknoten, heißt er oberständig. Stehen Blütenhülle und Staubblätter neben bzw. über ihm, dann heißt er mittelständig bzw. unterständig.

      Dem Fruchtknoten ist es vermutlich einerlei, ob er ober-, mittel- oder unterständig ist, aber mittelständische Unternehmen legen möglicherweise nicht so großen Wert auf Verbindungen zu Blüten :thumbsup:

      /OT Klugscheißermodus off :D

      Ich wünsch dir einen angenehmen Aufenthalt im Forum und viel Spass beim stöbern !
      Mit freundlichen Grüßen
      max i. mumm

      Wer zu viel ironiert, bekommt einen Sarkasmus !

      <<< Disclaimer:
      Der V8 bezieht sich auf meine Privatkarosse, nicht auf unsere, ausschließlich mit R6-Layout, ausgestattete Frachtwagenflotte. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von max i. mumm ()

    • max i. mumm schrieb:

      Der Begriff mittelständig findet in der Botanik seine Verwendung, auch hier steckt das Substantiv Stand drin, allerdings mit einem anderen Bezug.
      In der Pflanzenkunde werden Fruchtknoten, Griffel und Narbe als Stempel bezeichnet.
      Stehen andere Blütenteile unter dem Fruchtknoten, heißt er oberständig. Stehen Blütenhülle und Staubblätter neben bzw. über ihm, dann heißt er mittelständig bzw. unterständig.
      Das wollt ich doch schon immer wissen ;) :thumbup:
      Danke Dir!
    • @ max i. mumm:

      Hoffentlich hast Du mit der klugschei$erischen Handhabung Deines Griffels keine Narben beim neuen Foren-Mitglied verursacht. Aber vielleicht ist bei ihm jetzt auch der (Frucht-)Knoten geplatzt!

      Falls sein Logistikunternehmen allerdings in der Mitte steht - z. B. in der Mitte Deutschlands oder in der Mitte des Telefonbuches - wäre es sogar eine mittelständige mittelständische Firma!

      Das sollte nicht unterschlagen werden!

      :D

      Herzlich willkommen an Temporot!

      Gruß
      der Excelfan
      ----------------------------------------
      www.online-fuhrparkverwaltung.de