Fahrzeugkauf: Erfahrungen gesucht

    • So Gemeinde,aktuell zum Thema:

      Mein Kollege,der meinen alten TGA 440 bj.12.2006 fährt,hatte am Samstag den Turbo kaputt,war Solo unterwegs,und mit ca22tonnen gesamtgewicht auf dem Heimweg(Sind nur 10km gewesen)
      Ruft mich zuhause an,was er machen soll,auto zieht nicht,und qalmt schwarz.....

      lange Rede kurzer Sinn:Alle Druckleitungen hinter Turbo intakt,also kanns nur der Turbo selber sein.Ist dann damit noch 25km bis zu MAN gefahren(Auf Anweisung der MAN Werkstatt,und gestern wurde Turbo getauscht.Ob noch mehr gemacht wurde,weiß ich leider nicht.
      Wir haben zum Glück den grossen Wartungsvertrag,der bis 8 Jahre,oder 360000km geht,und er hat jetzt 335000km weg,also Glück gehabt.
      Scheint also echt eine schwäche von den TGA´s zu sein
    • @ Manne,

      kenne mehrere TU, die beim TGA vorsichtshalber bei ca. 500 tsd km den Turbolader tauschen..........

      Aktuell kann man bei Insolvenzversteigerungen und Leasinggebern sehr gute Fahrzeuge zu kleinen Kursen kaufen (vor allem MB und MAN). Insbesonders bei spezielleren Fahrzeugen (z.B.LKW mit WB-Rahmen) gibt es ab und zu richtige Schnäppchen - also die Augen aufhalten, wenn man Erneuerung/Ergänzung des Fuhrparks plant.

      Beispiel aus dem letzten Monat
      MB 2546 mit großer Hütte und voller Ausstattung als WB-LKW, EZ 2010, nur 100.000 echte Original-km, Kaufpreis € 52.0000
      Auto war nach 7 Tagen weg.
      Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto
      braucht Liebe. Zitat: Walter Röhrl