Entladung von LKW?

    • @ Isegrim : Weil das THema aus 13 ist, soll es nicht mehr aktuell sein ? Es soll eine Auklärung bzw. Licht ins dunkle bringen zumindest ein wenig. Später heisst es der Fahrer wurde B.U. musste in Rente mit 48 etc. Kein WUnder wenn er 2 Jobs gleichzeitig macht ( Lagerist + Fahrer ) , wenn er Pech hat auch nocht schwere Paletten mit einem Handhubwagen ! Weil ja elektrisch entweder defekt sind oder zuwenige vorhanden / Anschaffungskosten zu hoch. Aber Hauptsache, die Bilanzen stimmen für KN D...L , Sc...r.usw. am Ende des Jahres

      Parr Tagen erneut bei K+N im Pott. ADR Aromastoffe brennbar.
      - Ja lade mal ab. ( K&N )
      - Ne machen wir nicht, nicht unser Job. Kansn im Falle der BG nicht plausibel erklären & meine B.H. greift nicht( LKW bereit & zug. an Rampe )
      - UNser auch nicht ( K+N )
      - UNd wofür seid ihr denn da überhaupt ?? ( Grins )
      - Was ist wenn wir euer LKW beschädigen ?
      - Seid über eure B.H. abgesichert ( machs einfach nicht ! )
      - Ne das müssen wir klären.....
      -OK
      - 5 min. ein Lagerist....Deine Leerpaletten musste aber selber runternhmen. ( K+N )
      -Kein Problem.

      Kein Fahrer muss sich versklaven lassen.....

      Na geht doch ...... die versuchen immer wieder einen Du...n zu finden !
    • @colonia40
      Danke für den Flyer.

      Und damit verbunden eine Frage: Zitat aus dem Flyer:"gebrauchsfähige Tauschpaletten an der Entladerampe vorzuhalten, soweit eine Tauschverpflichtung besteht,"

      Die Paletten sind also an der Entladerampe vorzuhalten? D.h. die Variante, für das Einsammeln der Paletten sich erneut bei einer Rampe anzustellen, anzudocken usw. wäre damit auch unzulässig?