eigene Kfz-Werkstatt?

    • thommygera schrieb:

      doch ... mach mal bitte

      Xentin schrieb:

      Na, dann warten wir mal auf die Auflösung

      Na gut Leute, ich glaube, ich muss liefern :D

      Der Wissbegierigkeit etwas ungläubig gegenüber stehend, gehe ich jetzt einfach mal von folgenden Hintergrund aus:

      In Deutschland bestehen zum Teil ausgeprägte regionale Unterschiede im Gebrauch von rhetorischen Stilmitteln.
      Diese Ungleichheiten machen sich nicht nur an Unterschieden zwischen den gebrauchten und neuen Bundesländern fest,
      sondern sind hauptsächlich regional sehr differenziert und somit nicht überall von gleicher Bekanntheit, bzw. nicht immer zu deuten.

      Beispielsweise beschreibt In Bayern der "Fackl" einen Schmutzfink, dagegen muss in Ostfriesland der "Schmeerlapp" als Bedeutung für einen dreckigen Mensch herhalten.
      Somit schlussfolgert der aufmerksame Leser richtig, das der "Moddererpel" in einer Reihe mit "Fackl" oder "Schmerlapp" steht.
      Im Wortsinn steht Modder für Schlamm und Erpel ist halt der Enterich.
      Beheimatet ist der Moddererpel in Teilen der blühenden Landschaften.

      Ich kann jetzt nur auf die Milde des Admin hoffen, nicht das ich mir wegen dem ganzen OT eine Ordnungsschelle einfange :D
      Mit freundlichen Grüßen
      max i. mumm

      Wer zu viel ironiert, bekommt einen Sarkasmus !

      <<< Disclaimer:
      Der V8 bezieht sich auf meine Privatkarosse, und nicht auf unsere, mit ausschließlich R6-Layout ausgestattete, Frachtwagenflotte :D