Armes Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @ shigymigy

      Der User T.T.P kam nur auf die Idee ich könnte eine Reporter sein.


      Ich erinnere an folgende Aussage.

      Sie sind also der Meinung, dass ein Journalist, ein Deutscher , ein Bürger dieses Landes, der zumindest eine grundsätzliche Schulbildung mit Erfolg abgeschlossen hat, derartige mittelmäßige Arbeitgeber wünscht


      Einfach präzise schreiben, schon kommen keine Verwechslungen auf. Kapiiiiiiisch? :P

      Nanü? Die letzten Beiträge weisen sachliche Argumente anstatt Beleidungen und Anprangerung von angeblichen Rechtschreibfehler auf. Wir werden doch wohl nicht dazugelernt haben? :D :D :D
    • Original von T.T.P.

      Ich erinnere an folgende Aussage.

      Sie sind also der Meinung, dass ein Journalist, ein Deutscher , ein Bürger dieses Landes, der zumindest eine grundsätzliche Schulbildung mit Erfolg abgeschlossen hat, derartige mittelmäßige Arbeitgeber wünscht


      Einfach präzise schreiben, schon kommen keine Verwechslungen auf. Kapiiiiiiisch? :P


      Sie übersehen bei Ihrer Argumentation die von Ihnen so vermissten "Komma" in Ihrer Bedeutung.

      Der User CASIO wollte unter anderem Journalisten aufmerksam machen durch die Verbreitung seines Briefes. Dies durch Mithilfe von Deutschen. Notwendiger Weise sollten es zumindest Bürger dieses Landes sein, die die Verhältnisse kennen, die dafüreben nicht Deutsche seien müssen.

      Und diese so Angesprochenen, erhoffen sich doch einen Arbeitgeber der zumindest beim Abschluss der Tätigkeit ein fehlerfreies Zeugnis schreiben kann,oder?


      Nanü? Die letzten Beiträge weisen sachliche Argumente anstatt Beleidungen und Anprangerung von angeblichen Rechtschreibfehler auf. Wir werden doch wohl nicht dazugelernt haben? :D :D :D


      Wenn Sie meine Einlassungen chronologisch betrachten und in Ihrem Konsenz erfassen, werden Sie mit Erstaunen feststellen, dass die Wahrheit beleidigend wirken kann, aber eben gesagt werden darf, weil es eine strafrechtlich relevante Beleidigung eben nicht war.

      Zurück zum Thema. Glauben Sie denn ernsthaft, dass ein derartiger offener Brief, ohne Absatz, ohne roten Faden, ohne Logik und mit vielen Fehlern der Gramatik und Rechtschreibung, ausser als Schmunzelzettel, keine Bedeutung erlangen kann?

      Ich wiederhole mich, wenn ich erneut erwähne, dass das Posten in einem Forum zur Diskussion, weniger Rechtschreibebedeutung verlangt, als ein Weiterleiten von Texten an eine breite Öffentlichkeit. Da sollte man sich doch mehr Mühe geben, oder?

      Daher meine Kritik.

      Und so angenehm Ihre "Parteiergreifung" für einen unbeholfenen CASIO wirkt, war Sie vollkommen unangebracht.

      Hilfe b eim "aktiven Nachdenken" ist eben bei so einem enttäuschten Unternehmer ala CASIO notwendig oder erforderlich.

      Das war meine Meinung .
    • Und so angenehm Ihre "Parteiergreifung" für einen unbeholfenen CASIO wirkt, war Sie vollkommen unangebracht.


      Genau so, wie Ihr erster Beitrag. Vorausgesetzt Sie erfassen es in Ihrem Konsenz. Oh Gott, was für ein geschwollenes, preußisches Wort ;(

      Zum besseren Verständnis. Ich kenne weder den User Casio, noch ergreife ich Partei für jemanden. Das hätte sogar ein shigymigy erkennen müssen.
      Mich regt es lediglich auf, wenn einer meint, er hätte die Weisheit mit Löffeln gefressen.
      Ich hoffe ich habe mich deutlich genug ausgedrückt.
      Habe bereits mein Feierabend-Bier geöffnet und entschuldige mich für eventuelle Rechtschreibfehler :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.T.P. ()

    • Huch der Casioist ja ein richtiger Fernsehstar :D

      Aus einem anderen Forum:
      Hallo,

      mein Name ist Michael Exner.
      Ich möchte zum Thema XXXXXX noch was hunzu fügen!

      Die XXXXX waren auf einen Besuch in Hachelbich in meine Firma eingeladen worden. Sie haben auch die Einladung angenommen!
      Also ist das mit den XXXXX ist auf meinen Mist gewachsen
      Richtig ist auch, das Sie in Berka waren, aber nur bei der Firma Lackiertechnik König. Auf deren Grundstück sind wir bzw. mein Vater mit den XXXXXX gefahren.

      Vorher haben wir in Hachelbich auf meinen Hof meinen Edelstahtrabi begutachtet und meine S51 Mopets.

      Nach der Fahrt mit dem Ural in Berka, sind wir wieder nach Hachelbich gefahren und haben den Tag mit einen Grillnachmittag beendet.

      Richtig ist auch, das die XXXXXX am 03.09.2007 nach Hachelbich zur Mopsrally kommen wollten. Auch das Habe ich in die Wege geleitet. Leider ist es den XXXXX aus Zeittechnischen Gründen nicht möglich zu kommen!!!!


      Ich habe zu den XXXXXXX schon länger einen sehr guten Privaten Draht.
      Sie wollen auch öffters mich und meine Firma besuchen. Ich war schon des öffteren dort.

      Meine Firma wurde des weiteren 2 Wochen zu vor vom MDR ( Trödelfieber ) gefilmt. Die Ausstrahlung davon, ist am 18.09.2007 um 20:45 Uhr auf MDR.

      Die Ausstrahlung mit den XXXXX ist ende Oktober auf XXXXX
      Genaues Datum noch nicht bekannt!


      Liebe Grüße


      Michael Exner, Kleintransporte

      Übrigens habe ich alle Sendungen über Casio gesehen :D

      Soll sich jeder selbst ein Bild machen.

      Betroffene Personen und Namen weggeixt
    • Beitrag von Caio

      Shigymygy selbst scheint mir zum einen nicht nur selbst unterdurchschnittlich Intelligent sondern zum anderen auch noch ein typisch deutscher Klugscheisser zu sein der den wahren Sinn von Casio`s Botschaft nicht erkannt hat. Hier geht es einem an die Existenz eines Unternehmers und zum anderen an die Existenz seiner Mitarbeiter. Sich dann in epischer Breite ueber irgendwelche Fehler in der Rechtschreibung auszulassen zeigt mir wie es um die Deutschen bestellt ist. Casio hat doch Recht. Die Bankenkrise zeigt es! Zig MILLIARDEN Euro werden dem Steuerzahler abverlangt um die Fehler der ueberbezahlten Mangaer auszubuegeln. Ein kleiner und eigentlich verdienter Unternehmer wie der Kollege Casio und viele viele andere bleiben dabei auf der Strecke. Wen wundert es? Wenn ich dann so ein kleinkariertes rumgehacke auf eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sehe koennte ich KOTZEN! Wer jetzt bei mir auch Rechtschreibfehler findet, darf sie sich zerbroeseln und in der Pfeife rauchen. Mir ist es naemlich absolut egal!!
    • Original von shigymigy
      Wenn Sie meine Einlassungen chronologisch betrachten und in Ihrem Konsenz erfassen, werden Sie mit Erstaunen feststellen, dass die Wahrheit beleidigend wirken kann, aber eben gesagt werden darf, weil es eine strafrechtlich relevante Beleidigung eben nicht war.

      Sollte da nicht Kontext (Zusammenhang) stehen? ?(
      Konsens (mit s am Ende, Übereinstimmung) paßt hier nicht wirklich. :D

      Fazit: Im Zweifelsfall lieber deutsche Wörter nehmen, Fremdwörter sehen zwar schlauer aus, aber wehe man erwischt ein falsches und irgendein Depp merkt's. :P
      Kühltaxi Kühlkurierdienst, Tel./Fax: 02484/919170
      E-Mail: kuehltaxi@aol.com, Internet: kuehltaxi.de

      Das Bild ist nicht wegen dem Motor sondern nur wegen den Ladeluftkühlern.... 8)
    • RE: Beitrag von Caio

      Original von Yeha-Noha
      Shigymygy selbst scheint mir zum einen nicht nur selbst unterdurchschnittlich Intelligent sondern zum anderen auch noch ein typisch deutscher Klugscheisser zu sein der den wahren Sinn von Casio`s Botschaft nicht erkannt hat. Hier geht es einem an die Existenz eines Unternehmers und zum anderen an die Existenz seiner Mitarbeiter. Sich dann in epischer Breite ueber irgendwelche Fehler in der Rechtschreibung auszulassen zeigt mir wie es um die Deutschen bestellt ist. Casio hat doch Recht. Die Bankenkrise zeigt es! Zig MILLIARDEN Euro werden dem Steuerzahler abverlangt um die Fehler der ueberbezahlten Mangaer auszubuegeln. Ein kleiner und eigentlich verdienter Unternehmer wie der Kollege Casio und viele viele andere bleiben dabei auf der Strecke. Wen wundert es? Wenn ich dann so ein kleinkariertes rumgehacke auf eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sehe koennte ich KOTZEN! Wer jetzt bei mir auch Rechtschreibfehler findet, darf sie sich zerbroeseln und in der Pfeife rauchen. Mir ist es naemlich absolut egal!!



      Kollege, ich würde mal mehr lesen über den genannten SHIGMYGY.

      Ich würde wetten dieser braucht Deutschland nicht zuverlassen und betreibt auch keine L T D, nur soviel. :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    • RE: Beitrag von Caio

      Original von Granitteufel
      Original von Yeha-Noha
      Shigymygy selbst scheint mir zum einen nicht nur selbst unterdurchschnittlich Intelligent sondern zum anderen auch noch ein typisch deutscher Klugscheisser zu sein der den wahren Sinn von Casio`s Botschaft nicht erkannt hat. Hier geht es einem an die Existenz eines Unternehmers und zum anderen an die Existenz seiner Mitarbeiter. Sich dann in epischer Breite ueber irgendwelche Fehler in der Rechtschreibung auszulassen zeigt mir wie es um die Deutschen bestellt ist. Casio hat doch Recht. Die Bankenkrise zeigt es! Zig MILLIARDEN Euro werden dem Steuerzahler abverlangt um die Fehler der ueberbezahlten Mangaer auszubuegeln. Ein kleiner und eigentlich verdienter Unternehmer wie der Kollege Casio und viele viele andere bleiben dabei auf der Strecke. Wen wundert es? Wenn ich dann so ein kleinkariertes rumgehacke auf eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sehe koennte ich KOTZEN! Wer jetzt bei mir auch Rechtschreibfehler findet, darf sie sich zerbroeseln und in der Pfeife rauchen. Mir ist es naemlich absolut egal!!



      Kollege, ich würde mal mehr lesen über den genannten SHIGMYGY.

      Ich würde wetten dieser braucht Deutschland nicht zuverlassen und betreibt auch keine L T D, nur soviel. :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D



      Edit. In Spenien arbeitet man doch nicht am Limit, glaube doch SL .
    • RE: Beitrag von Caio

      Was ist gegen Spanien einzuwenden? Und was gegen eine SL? Und wer musste Deutschland verlassen? Und wenn das meine Meinung zu dem Beitrag dieses Kollegen ist, dann lasse ich mir dieses Recht auch nicht nehmen meine Meinung zu äüssern! Es ging nicht darum diesen shygymygy oder wie er sich nennt anzugreifen sondern die Art und Weise wie da über jemanden geurteilt wird den man gar nicht persönlich kennt. Ich habe einfach mal das gleiche Level benutzt um zu sehen was für Reaktionen kommen...hat ja funktioniert!! :P :P
    • wer solche Briefe unterstützt wie von Casio, spielt in einer anderen Liga.


      Hätte dieser Brief ein Fuhrunternehmer geschrieben der nach dem Krieg angefangen hat, den hätte ich voll unterstützt.

      Für faulen Bananen gibt es eben keine Kredite.

      Gegen Spanien habe ich nichts schönes Wetter. Nur für einen Deutschen der sich nach Spanien macht würde ich genau wenig fahren wie für Deutsche die hier in
      Italien sich ansässig gemacht habt, nicht wegen dem Wetter.

      Würde mal mehr Beiträge von Casio lesen.